Winterträume Adelboden/Schweiz

Kinderfreizeit

Beschreibung

2022 war‘s wieder unfassbar gut, 2023 würden wir das gerne wiederholen! Also: Über Ostern 2023 für zwei Wochen auf Entdeckungsreise ab in die Schweiz! Nach Adelboden, in den traumhaft schönen, kleinen Weltcuport inmitten der Schweizer Alpen.

Auf der ruhigen Bonderlenalm und vor dem imposanten Lohnermassiv, wo wir das Leben auf dem Bergbauernhof und das der Tiere noch miterleben können, steht unser urig-gemütliches Freizeithaus.

1.350 Meter über dem Meeresspiegel (!!!) können wir noch mit großen LKW Schläuchen und Rennrodelmatten im Schnee rodeln und toben. Auf jeden Fall aber auch nach der Gondelfahrt auf 2.000 Metern Höhe!

Selbstverständlich gehört zu unserer Freizeit auch, die Natur selbst und das Leben der Menschen vor Ort, – wie Detektive – zu erkunden. Pferde striegeln, Kühe melken, Käse selbst herstellen, Spezialitäten kochen und genießen. Genügend Zeit wird bleiben, um viel zu spielen, Feste zu feiern, das Interessante an biblischen Geschichten zu entdecken und nach einer Menge „Action“ auch ein wenig Entspannung zu genießen!!!

Die Schweiz ist unfassbar schön und leider auch teuer. Trotzdem haben wir wieder einen „Knallerpreis“ geschafft.

Konzept und Durchführung wurden ausgezeichnet als „beste nachhaltige Kinderreise in Deutschland“!

Bildergalerie

Informationen

Datum

Sa. 01.04. – Sa. 15.04.2023

Alter

9 - 12 Jahre (aktuell geimpft oder genesen!)

Preise

A 400€| B 529€| C 529€ + x

Leistungen

• Hin- und Rückreise ab Köln Hbf
• Übernachtung
• Rund-um-die-Uhr-Betreuung
• Vollverpflegung
• Versicherung
• Umfangreiches Programm
• Vor- und Nachtreffen

Ort

Adelboden / Berner Oberland / Schweiz

Teilnehmer

24 (min.24) Nur noch Jungen Reserve Plätze! Nur noch Mädchen Reserve Plätze!

Team

Stefan Lapke, Marina Schubert, Alessa Müller, Lucy Kuckelkorn, Máté Rings, Till Verch

Anmeldung

Anmeldungen für unsere Ferienfreizeiten können grundsätzlich nur mit Originalunterschrift entgegen genommen und vertraglich bestätigt werden.

Deshalb dieses Anmeldeformular bitte ausdrucken , ausfüllen, unterschreiben und bei uns vorbeibringen bzw. auf dem Postwege zusenden.

Wichtiges

Hier findest Du alle wichtigen Informationen zu unseren Freizeiten:

Unsere Preissystem

„Aber aus Kostengründen muss niemand zu Hause bleiben“

Wie im letzten Jahr finden Sie/ findest Du bei den Freizeitausschreibungen
drei Preise:
Preis A, Preis B und Preis C

Dies hat eine traurige Vorgeschichte. Seit Jahren wurden fast alle Zuschüsse für die Kinder und Jugendarbeit reduziert oder ganz gestrichen. Heute könen wir nur noch über einen „Nothaushalt” die wichtigsten Arbeitsbereiche erhalten und sind zur qualifizierten Weiterarbeit vermehrt auf Spenden angewiesen. “Wie ist eine solche Situation nun sozialverträglich abzufedern?”, war unser Leitgedanke bei der Entwicklung neuer Finanzierungskonzepte. Wir stellten uns daher die Frage: “Wie können es sich kinderreiche oder finanziell schwächer gestellte Familien leisten, ihren Kindern trotzdem
eine Freizeit mit der ejs zu ermöglichen?” Dabei gibt es ab 2 Geschwisterbuchungen für eine Freizeit 25% Ermäßigung auf den jeweiligen B-Freizeitpreis.

Außerdem gilt der Grundsatz:
Unsere Freizeitpreise sind knapp und exakt kalkuliert. Die hohe Qualität unserer Reisen, mit all den Vorteilen für die MitfahrerInnen, ist nicht preisgünstiger zu gewährleisten. Mit Eltern von FreizeitteilnehmerInnen entwickelten wir den nachfolgend erklärten Vorschlag, drei Preise anzubieten und ein Spendenkonto einzurichten.

Preis A:
Wäre Ihr Preis gewesen, wenn die Zuschusssituation wie vor 13 Jahren noch aktuell wäre. Diesen Preis bieten wir Ihnen an, er deckt jedoch nicht unsere
Kosten.

Preis B:
Ist der kostendeckende Freizeitpreis.

Preis C:
Ist der Freizeitpreis B plus eine von Ihnen/Dir bestimmte Spendensumme. Sie erhalten/Du erhältst zum Ende des Jahres über den eingezahlten Mehrbetrag
(bei Spenden ab 25,- €) eine steuerabzugsfähige Spendenquittung. Jeder Betrag ist wichtig! Ob Sie / Du 15,- €; 25,- € oder mehr geben/gibst. Mit diesem Geld unterstützen wir finanziell diejenigen, die für sich den Preis A wählten, oder was auch möglich bleibt – nur Teilbeträge von Preis A zahlen können. Dann bitte haben Sie/habe Du den Mut, sich/Dich bei uns zu melden. Bei der Beantragung eines weiteren Zuschusses sind wir gerne behilflich. Außerdem steht Ihnen/Dir unser eigener “Sozialfond” zur Verfügung, den MitarbeiterInnen und TeilnehmerInnen der Freizeiten durch die Apfelsaftaktion genau für diesen Zweck erwirtschaftet haben.

Herzlichen Dank!
Deine/Ihre ejs